Schulsozialarbeit der Grundschule am Rüdesheimer Platz

Schulsozialarbeit, als Kooperation von Jugendhilfe und Schule, setzt sich zum Ziel Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu unterstützen und in ihren Kompetenzen zu stärken. Hauptzielgruppe dabei sind Schüler*innen in schwierigen Lebenssituationen. Um diese bestmöglich zu begleiten, ist die Zusammenarbeit mit Lehrkräften, dem pädagogischen Personal, den Eltern sowie außerschulischen Netzwerken unerlässlich.

Unsere Angebote:

  • Beratung und Unterstützung von Schüler*innen, Eltern und pädagogischem Personal
  • Unterstützung bei Konfliktbewältigung und Krisenintervention
  • Einzel- und gruppenbezogene Präventionsangebote
  • Durchführung von Projekten und sozialer Gruppenarbeit
  • Sprechstunde für Eltern
  • Bedarfsgerechte Unterstützung von Familien
  • Unterstützung von schulinternen Aktivitäten
  • Kooperation mit dem Jugendamt und dem SIBUZ
  • Teilnahme an Schulhilfekonferenzen

Die Prinzipien der Selbstbestimmtheit, Freiwilligkeit und Vertraulichkeit sind dabei Grundlage unserer Arbeit.

Kontaktmöglichkeiten:

Jörg Humrich
Mail: humrich@pfefferwerk.de
Telefon: 030/9029 – 17020
Raum: EG 009

Bürozeiten i.d.R.:
Montag: 08:00 Uhr – 16:00 Uhr
Dienstag – Donnerstag: 07:30 Uhr – 13:30 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr – 12:00 Uhr

Bitte melden Sie sich zu folgenden Sprechzeiten oder nach Vereinbarung an:
Montag: 15:00 Uhr – 16:00 Uhr
Mittwoch: 07:30 Uhr – 08:30 Uhr

Förderung

Seit März 2019 ist der Träger Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH an der Schule tätig und wird über das Programm »Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen« gefördert. Dieses wird durch Landesmittel der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft sowie aus Mitteln des Bildungs- und Teilhabepaketes finanziert.