Diese Seite drucken

Klassengarten der 4a


Wie unsere Beete entstanden sind

Beim Töpfern haben wir Kresse in einen Tonhasen ausgesät. Dann haben wir beobachtet wie die Kresse langsam wächst. Die ganze Klasse hatte die Idee Beete anzulegen, als Bavithan eine Zwiebel mitbrachte. Frau Hippe fand die Idee toll, am nächsten Tag überraschte Emil uns, indem er Gartengeräte und Pflanzen mitbrachte. Am gleichen Tag haben wir die Brenneseln rausgeholt. Ein Tag später sollten wir uns in Gruppen aufteilen, wir haben besprochen welche Pflanzen wir einpflanzen und wer welche mitbringt. Alle haben die Samen und Pflanzen mitgebracht und am Montag in Religion und Lebenskunde fingen wir mit der Arbeit an. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht aber weil wir nicht alle Schulstunden hergeben konnten, sind in der Pause ein paar Kinder drin geblieben um die Bete zu pflegen. Wir haben viele verschiedene Sachen gepflanzt zum Beispiel: Zitronenmelisse, Lavendel, Erdbeeren Sonnenblumen, Zwiebeln, Schnittlauch und noch vieles mehr. Die Beete sind sehr schön aus!

Eure Klasse 4a

Jannis.E, Dunia, Anna, Bruno, Linus.




















Seite zurück: Afrikaprojekt Klasse 4a
nächste Seite: Blumenprojekt der Klasse 4d